Android handy nach diebstahl orten

Die App verfügt über einen Deinstallationsschutz. Mit einem Pro-Account beim Hersteller gibt es mehr Support, Sie dürfen unbegrenzt viele Geräte registrieren, und die Echtzeitüberwachung wird freigeschaltet. Fazit Leistungsstark und zuverlässig: Diese App bietet ausgeklügelten Diebstahlschutz und überzeugende Zusatzfunktionen.

Eine deutsche Übersetzung steht aktuell noch aus. Das Tool ist aber nur in der ersten Woche gratis. Nach der ersten Woche im Einsatz müssen sich Nutzer entscheiden, ob sie lieber zu einem kostenlosen Konkurrenten wechseln oder einmalig für 4,99 Euro zur Vollversion wechseln. Der Handytracker versucht sich als Rundumpaket.

Das Aufspüren verlorener Smartphones ist aber nicht die einzige Kernfunktion der App; Sie können damit auch Positionsdaten mit Freunden oder Familienangehörigen teilen. Dafür müssen Sie zunächst auf allen Geräten die kostenlose App installieren. Ein integriertes Chatsystem erlaubt dann auch das Versenden von Gruppennachrichten.

Sehr schön: Im Hilfecenter werden die zahlreichen Funktionen der App ausführlich erklärt. Die App läuft während ihres Betriebs passiv im Hintergrund und wird erst aktiv, sobald ein Unbefugter vergebens versucht, das Gerät zu entsperren. Dann sendet das Sicherheitstool den aktuellen Standort des Mobilgeräts zusammen mit dem Foto des Täters an eine vorher registrierte E-Mail-Adresse — ohne dass der Dieb davon etwas mitbekommt.

Wer es sehr ernst meint, kann in diesem Fall auch alle Daten auf dem Smartphone beziehungsweise Tablet oder lediglich das Telefonprotokoll des Geräts löschen. Haben Sie die automatische Datenlöschung aktiviert, sollte das Smartphone zudem nicht in Kinderhände geraten - das kann böse enden. Eine Gerätefernsteuerung ist mit dem Tool nicht möglich, und wenn sich ein Dieb nicht am Entsperren versucht, dann wird die App erst gar nicht aktiviert.

Verlorene oder geklaute Smartphones einfach aufspüren

Alle Meldungen der letzten sieben Tage findet ihr in unserem Newsticker. Täglich testen wir Hardware und Software und prüfen, ob das Produkt hält, was es verspricht. Mehr dazu. Handy verloren: Das könnt ihr tun! Netzwelt stellt euch in diesem Special seriöse Ortungsdienste für iOS und Android vor und verrät euch, ob ihr auch fremde Handys orten dürft.

Jetzt lesen. Themen-Explorer Handy verloren: Das könnt ihr tun! Handy-Ortung verhindern: So schützt ihr euch kostenlos und sicher Handy orten legal: Wann ist es erlaubt und wann nicht? Aktuelle Themen. Aktuelle Testberichte Täglich testen wir Hardware und Software und prüfen, ob das Produkt hält, was es verspricht. Tolino Epos 2 8.

Handy orten mit Apps von Drittanbietern

Neuer Newsletter: Hallo netzwelt! Lange Zeit haben wir unseren Newsletter vernachlässigt. Damit ist jetzt Schluss! Ja, ich möchte E-Mails - Datenschutz.

anesigun.ga

Verlorenes Smartphone wieder finden | bretlotingtibi.cf

Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen, indem du auf den "Abbestellen"-Link klickst, den du in jeder E-Mail, die du von uns erhältst, ganz unten findest. Weitere Informationen zum Datenschutz findest du auf unserer Website hier. Weitere Informationen. Wir speichern von dir lediglich die Mailadresse und das Anmeldedatum. Die Mailadresse benötigen wir zum Versand, den Zeitstempel inkl. IP-Adresse zu dem Zeitpunkt aus gesetzlichen Dokumentationspflichten. Tolino Epos 2. Amazon Echo Dot mit Uhr. Sobald sich ein Unbefugter am Smartphone zu schaffen macht und an einem vorher festgelegten Passwort oder Sicherheitsmuster scheitert, startet die App die Trompeten der Apokalypse: Ein schriller Alarm ertönt, das Smartphone blinkt hektisch und vibriert so arg es eben kann.

Mit einer geheimen Frage nach dem Lieblingsessen oder dem liebsten Comic-Helden lässt sich der sehr aufdringliche Alarm umgehen, wenn Sie Ihr Passwort oder das Sicherheits-Muster einmal vergessen haben.

IMEI-Nummer: Wozu sie dient und wo sie zu finden ist

Der schrille Alarm bewahrt Sie dabei vor jeder Wiederholungstat. Dank der schrillen Sirenen bekommen Sie jeden versuchten Fremdzugriff umgehend mit. Von spontanen Elektroschocks einmal abgesehen. Die App hilft dabei, die teuren Geräte wiederzufinden. Das klappt natürlich auch, wenn Sie Ihr Smartphone einmal verlegt oder verloren haben.

Auch einen schrillen Alarm können Sie per Fernsteuerung starten, das klappt auch bei einem stumm geschalteten Gerät. Die App verfügt über einen Deinstallations-Schutz. Mit einem Pro-Account beim Hersteller gibt es mehr Support, es dürfen unbegrenzt viele Geräte registriert werden und die Echtzeitüberwachung wird freigeschaltet. Leistungsstark und zuverlässig: Diese App bietet ausgeklügelten Diebstahlschutz und überzeugende Zusatzfunktionen.