Iphone app akku überwachung

10 Tipps zum Zurücksetzen des iPhone-Akkus, damit er in gutem Zustand bleibt

Der Verlauf lässt erkennen, wann euer Akku besonders schnell in die Knie gegangen ist. Ein steiler Fall der Kurve bedeutet, dass ihr in dem jeweiligen Zeitraum besonders akkuintensive Anwendungen genutzt habt. Mit einem Fingertipp könnt ihr euch auffällige Abschnitte genauer anschauen. Logischerweise geht das Balkendiagramm in den Ladezeiten steil nach oben.

Die Grafik zur Aktivität zeigt zum einen die Tageszeiten an, zu denen ihr euer iPhone genutzt habt, und zum anderen wie lange ihr es genutzt habt. Ihr könnt auch hier die einzelnen Balken antippen, um euch die Nutzungszeit — sowohl bei eingeschaltetem Bildschirm blau als auch im Hintergrund türkis — für einen bestimmten Zeitabschnitt anzeigen zu lassen. Die Werte über den gesamten Betrachtungszeitraum oder pro Zeitabschnitt seht ihr unterhalb der Grafik. Je nach gewähltem Zeitabschnitt ändert sich ganz unten die Ansicht zur Aktivität pro App und zeigt die Nutzungsdauer der jeweiligen Apps an.

Per Fingertipp könnt ihr euch auch die prozentuale Batterienutzung pro App anzeigen lassen. In besonders auffälligen Phasen der Entladung, könnt ihr die Akku-Killer also auf einen Blick ausfindig machen und euer Nutzungsverhalten entsprechend anpassen.


  • how to use handycafe software manual.
  • Iphone app akku überwachung.
  • whatsapp von anderen lesen kostenlos.
  • Die besten Akku-Apps fürs Handy.
  • Akkuzustand überprüfen.
  • eigenes smartphone orten;

Mehr dazu erfahrt ihr auch in unserem Artikel Apps mit hohem Akku-Verbrauch finden. Tipp : Ihr wollt nicht nur den Akkuverbrauch kontrollieren, sondern auch den Stromverbrauch eures iPhones? Wir zeigen euch, wieviel eine vollständige iPhone Akkuladung kostet.


  • ebook mit handy lesen!
  • + vollständige Kalibrierung!
  • descargar whatsapp sniffer gratis para movil!
  • Batterie-Apps: Diese Apps bringen mehr Akkulaufzeit!
  • iPhone: 10 Tipps für eine längere Akku-Laufzeit | UPDATED.
  • iphone verloren modus hacken.
  • iPhone-Bremse: Apples neue Akku-Einstellungen kommen mit iOS › bretlotingtibi.cf?

Unter iOS 11 und älter sah das Batterie-Menü noch ein wenig anders aus, bot jedoch auch zusätzliche Möglichkeiten der Batterieüberwachung. Genauer gesagt, er muss kalibriert werden. Folgen Sie diesen Schritten, um den Akku zu kalibrieren. Schritt 1.

Akku leer? So checkt ihr welche Apps schuld sind

Laden Sie das iPhone auf, bis angezeigt wird, dass es vollständig geladen ist. Schritt 2.

Die wichtigsten Tastenkombinationen für Apple-Nutzer

Schritt 3. Das iPhone ist wahrscheinlich nur falsch eingestellt und muss verstehen, wie es das ursprüngliche Akkuniveau erreichen kann. Entladen Sie für ein gutes Ergebnis den Akku vollständig und laden Sie ihn mindestens zwei Mal wieder auf. Das iPhone verfügt über so viele Features, dass viele Nutzer am liebsten alle gleichzeitig ausprobieren möchten. Die meisten sind aber schon nach einer Weile wieder vergessen.

News zu Smartphones, Tablets & Apps

Sie können mehrere Features deaktivieren, um Akkulaufzeit zu sparen. Dieses Feature verbraucht viel Akku und Nutzer sollten am besten den manuellen Modus verwenden.


  • Die besten Akku-Apps für Android;
  • whatsapp andere chats lesen.
  • spionage app gps!
  • Die besten Apps und Gadgets zur Akku-Pflege - Bilder & Fotos - WELT.
  • Kommentare!
  • Tipps für geringeren Akkuverbrauch!
  • Accu​Battery - Akku & Batterie.

Schalten Sie unnötige Animationen aus: Visuelle Effekte können die Nutzungserfahrung erweitern und verbessern. Wählen Sie ein Foto ohne Animation aus. Animationen enhalten zahlreiche Informationen, die das iPhone verarbeiten muss.

iBattery Pro | heise Download

Reduzieren Sie die Bildschirmhelligkeit: Eine dauerhaft hohe Bildschirmhelligkeit ist niemals eine gute Idee. Ein heller Bildschirm ist ein riesiger Akkufresser. Stellen Sie die Bildschirmhelligkeit auf Ihre Bedürfnisse an. Stellen Sie die Helligkeit so ein, dass sie für Sie angenehm ist.

CoconutBattery im Test: Kostenlose App prüft nun auch Akku von iPhone und iPad | Mac Life

Entscheiden Sie sich für manuelle Downloads: Apps oder Musik zu aktualisieren kann negative Auswirkungen auf die Akkulaufzeit haben. Manche der Daten werden nur selten verwendet, aber erhalten ständig Updates. Entscheiden Sie sich dafür, die aktuellste Version stets manuell herunterzuladen. Musikliebhaber können wählerischer sein. Jedes Mal, wenn die App überprüft, ob Siri aktiviert werden muss, wird Energie verbraucht. Sie können Siri immer noch durch Halten des Homebuttons aktivieren.